---

---
A+ A A-

ANREISE | AUTO

So gelangen Sie einfach und sicher mit dem Auto nach Kappl in Tirol. Beachten Sie bitte auch die Informationen zu österreichischen Autobahnen und Winterausrüstung.

Anreise mit dem Auto aus Deutschland:

Auf der S16, der Arlbergschnellstraße, biegen Sie bei der Ausfahrt Pians ab und halten sich etwa 15 Kilometer lang auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung Kappl. Das Chasa Baschenowa befindet sich direkt an der Bundesstraße im Weiler Holdernach (Gemeindegebiet Kappl). 

Drei Wege führen Sie zur S16 in Tirol:

Sie nähern sich Kappl über die deutsche A7 oder die A95 in Richtung Süden. Der Weg führt Sie auf die Fernpassbundesstraße (B179) über Imst und Landeck auf die Autobahn A12 und weiter zur S16 (Arlbergschnellstraße) nach Pians.

Sie fahren auf der deutschen A93 in Richtung Innsbruck. Die österreichische Inntalautobahn (A12) führt Sie über Kufstein, Innsbruck und Landeck zur S16, der Arlberg Schnellstraße, bis nach Pians.

Sie kommen über die A96 in Richtung Lindau nach Österreich auf die A14. Folgen Sie dieser Autobahn über Bregenz, Feldkirch und durch den Arlbergtunnel auf die S16 bis nach Pians. Im Sommer können Sie wahlweise auch in Bludenz von der Autobahn abfahren und über die Silvretta Hochalpenstraße nach Kappl gelangen.

Anreise mit dem Auto aus Italien:

Auf der S16, der Arlbergschnellstraße, biegen Sie bei der Ausfahrt Pians ab und halten sich etwa 15 Kilometer lang auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung Kappl. Das Chasa Baschenowa befindet sich direkt an der Bundesstraße im Weiler Holdernach (Gemeindegebiet Kappl). 

Zwei Wege führen Sie zur S16 in Tirol:

Sie fahren in Richtung Norden auf der Autobahn A22 über den Brenner auf die österreichische A13, in Innsbruck fahren Sie in Richtung Bregenz auf die A12 und weiter auf der S16 bis nach Pians.

Sie fahren auf der S40 in Richtung Norden über den Reschenpass auf die B180 nach Österreich. Der Weg führt Sie über Nauders und Landeck auf die S16 in Richtung Bregenz bis nach Pians.

Anreise mit dem Auto aus der Schweiz:

Sie nähern sich Österreich auf der A3 nach Feldkirch oder der A1 nach Lustenau und Dornbirn. In Österreich folgen Sie der A14 in Richtung Innsbruck. Folgen Sie dieser Autobahn durch den Arlbergtunnel auf die S16 bis nach Pians. Verlassen Sie die S16 in Pians und halten sich etwa 15 Kilometer lang auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung Kappl. Das Chasa Baschenowa befindet sich direkt an der Bundesstraße im Weiler Holdernach (Gemeindegebiet Kappl).  Im Sommer können Sie wahlweise auch in Bludenz von der Autobahn abfahren und über die Silvretta Hochalpenstraße nach Kappl gelangen.

Anreiseinformationen:

Bitte beachten Sie die Vignettenpflicht auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. Sollten Sie ohne diesen Aufkleber ertappt werden, drohen empfindliche Strafen. Die Vignette erhalten Sie wahlweise für zehn Tage, zwei Monate oder ein ganzes Jahr bei Tankstellen und Tabak-Kiosken.

Bezahlung im Voraus mittels Videomaut:

Mit dem Kauf eines Videomauttickets entscheiden Sie sich für mehr Service und für freie Fahrt an der Mautstelle "Arlbergtunnel". Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Besonders im Winter sind für eine sichere Anreise mit dem Auto Winterreifen und eine adäquate Winterausrüstung Pflicht. Eventuell kann bei entsprechend schlechter Witterung eine Schneekettenpflicht verordnet werden. Vermeiden Sie Schwierigkeiten, indem Sie vor Fahrtantritt das passende Modell für Ihr Fahrzeug besorgen. 

SCHNELL ANFRAGE

 

© by Chasa Baschenowa | Familie Schmid Rudolf | Holdernacher Au 292 | A-6555 Kappl | 2015. All rights reserved.